Online Marketing News 02-2019

google kündigte im November 2018 an, dass Ranking in den Suchmaschinenergebnissen zukünftig nicht mehr aus dem Crawling der Desktop-Versionen einer Internetseite zu errechnen, sondern nun nach dem Crawlen der mobilen Version. Das hat zur Folge, dass Internetseiten mit keiner mobilen Version schlechter bewertet werden. Auch mobile Seiten mit eingeschränkten Inhalten sind dann benachteiligt. Grund für die Änderung ist der immer stärkere Gebrauch von mobilen Geräten zur Suche.

Während googles Index dann aus mobilen Dokumenten erstellt wird, wird google natürlich weiterhin Suchergebnisse für alle Nutzer schaffen, unabhängig davon, ob sie von mobilen Geräten oder Desktop-Geräten zugreifen.

Wenn Sie über eine responsive oder eine dynamische Website verfügen, also wenn Sie Kunde bei Rhinos Media sind und ein Shopsystem von Shopware oder Oxid benutzen, müssen Sie nichts ändern. Diese sind von hause aus auch für mobile Zugriffe optimiert.

Sollten sie ein älteres System verwenden, können sie hier prüfen ob ihn System mobil optimiert ist: https://search.google.com/test/mobile-friendly

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.